Der PrimeLab

Adapter Set für Trübung / PTSA und Fluorescein

Manche Testverfahren, wie beispielsweise Trübung als “NTU”, PTSA oder Fluorescein, verlangen eine indirekte und keine direkte Bestrahlung (LED -> Sensor). Um dies zu erreichen und trotzdem alle Vorteile des PrimeLab, wie Bluetooth®-Anbindung, Software, App und Cloud etc. nutzen zu können, gibt es optional zum PrimeLab auch Adapter, welche die Wasserprobe von oben, also im 90° Winkel zum Sensor bescheinen. Die PrimeLab-Adapter-Kits werden in einem schwarzen Kunststoffkoffer mit Profi-Laborpipette, Kalibrierlösungen, Batterien und einer Glasküvette angeboten. Adapter und PrimeLab kommunizieren über Lichtimpulse. Der Adapter muss noch nicht einmal eingeschaltet werden, sondern wird automatisch vom PrimeLab erkannt.


Der PrimeLab Trübungs-(NTU) Adapter

Sofern Trübung im niedrigen Wertbereich, also unter 20 NTU, gemessen werden soll, muss die nephelometrische Methode angewandt werden, bei der die Lichtquelle im 90° Winkel zum Sensor angebracht ist. Trübungsmessgeräte, die nach dieser Methode messen erkennt man an dem Zusatz „NTU“, „FTU“ oder „FNU“ hinter dem ermittelten Messwert.
Weitergehende Informationen über das nephelometrische Prinzip unter der DIN EN ISO 7027.
Der PrimeLab-Trübungs-Adapter basiert auf Sekundärstandards, die gegen Formazinstandars (internationaler Trübungsstandard) verifiziert wurden. Der PrimeLab-Trübungs-Adapter verwendet eine Weißlicht-LED als Lichtquelle.


PrimeLab PTSA-Adapter

PTSA (p-Toluolsulfonsäure) ist ein stabiler fluoreszierender Tracer-Farbstoff, der bei Bestrahlung mit UV-Licht im Wellenlängenbereich zwischen 400 nm und 500 nm emittiert. Durch Zugabe einer bestimmten Menge von PTSA in industrielle Kühlwasseranlagen erreicht man eine genaue und kostengünstige Überwachung auf Leck-Stellen. Einmal in den Kühlwasserkreislauf zugegeben, ist PTSA langzeitstabil, umweltfreundlich und reagiert nicht schnell mit anderen Substanzen im Wasserkreislauf. Der PrimeLab-PTSA-Adapter verwendet eine UV-LED als Lichtquelle.


PrimeLab Fluorescein-Adapter

Fluorescein ist ein stabiler fluoreszierender Tracer-Farbstoff, der grünes Licht auf Wellenlängen zwischen 520 nm und 530 nm bei Anregung mit blauem Licht bei einer maximalen Absorption von 495 nm emittiert. Durch Zugabe einer bestimmten Menge von Fluorescein in industrielle Boileranlagen/Kesselanlagen erreicht man eine genaue und kostengünstige Überwachung auf Leck-Stellen. Einmal in den Boiler-Wasserkreislauf zugegeben, ist Fluorescein langzeitstabil und obendrein umweltfreundlich, sofern gemäß in der für  Kesselwasseranalyse erforderlichen Konzentrationen dosiert.

Impressum    Datenschutz